Forschungsprojekt DynAPSys auf der IT-Trans in Karlsruhe vorgestellt

Forschungsprojekt DynAPSys auf der IT-Trans in Karlsruhe vorgestellt

Die IT-Trans in Karlsruhe ist eine wichtige Veranstaltung für den öffentlichen Personenverkehr. Sie schafft  mit wissenschaftlicher Konferenz die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion und bietet mit der internationalen Fachmesse zusätzlich die Möglichkeit sich über innovative Entwicklungen zu informieren. Das Fazit der Messe lautet: um den ÖPV sowohl zukunftssicher, zuverlässig als auch  attraktiv zu machen, muss Mobilität auf individuelle Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden. Im Rahmen der diesjährigen IT-Trans, die vom 01. bis 03.03.2016 stattfand, wurde auch das Forschungsprojekt DynAPSys vorgestellt. Mit dem Focus auf Agendaplanung und Multimodalität trifft DynAPSys wesentliche Anforderungen und entlastet den…Read more
Probanden für ÖPNV-Forschungsprojekt gesucht

Probanden für ÖPNV-Forschungsprojekt gesucht

Mehr Zuverlässigkeit und Flexibilität im öffentlichen Personennahverkehr – dafür steht das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Forschungsprojekt DynAPSys: Dynamisches Agenda PlanungsSystem Das Projektteam, bestehend aus nachfolgenden Partnern, entwickelt eine App mit deren Hilfe die Tagesplanung von persönlichen Terminen und Aufgaben unter Einbeziehung des ÖPNV erleichtert werden soll: Regionalbus Braunschweig GmbH Technische Universität Dresden mit den Fakultäten SEUS (Software Engineering Ubiquitärer Systeme) und SE (Systems Engineering) Technische Universität Ilmenau (Fachgebiet Medienproduktion) SALT Solutions GmbH. DynAPSys wird mittels dieser App die Möglichkeit schaffen, die individuelle Planung von persönlichen Terminen und Aufgaben (wie Arztbesuch,…Read more
Forschungsprojekt sorgt dank Cloud-Technologie für mehr Zuverlässigkeit im öffentlichen Personenverkehr

Forschungsprojekt sorgt dank Cloud-Technologie für mehr Zuverlässigkeit im öffentlichen Personenverkehr

Mit einem Initialtreffen im März 2013 fiel der Startschuss für das Projekt Dynapsys, ein Forschungsvorhaben unter Gesamtprojektleitung der Regionalbus Braunschweig GmbH und wissenschaftlicher Leitung der Juniorprofessur für Software Engineering an der Technischen Universität Dresden. Als weitere Partner sind die Professur Systems Engineering der TU Dresden, die Technische Universität Ilmenau und die SALT Solutions GmbH als Anbieter für Logistik-Softwarelösungen an Bord. 263Read more
TU Ilmenau entwickelt App für effektiven Personennahverkehr

TU Ilmenau entwickelt App für effektiven Personennahverkehr

Um eine möglichst rasche, effektive und bequeme Beförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu ermöglichen, entwickeln Wissenschaftler der Technischen Universität Ilmenau ein innovatives elektronisches System.Das Dynamische Agendaplanungssystem „Dynapsys“, das künftig auch als App für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablet-PCs zur Verfügung stehen wird, ermöglicht eine an die individuellen Bedürfnisse der Fahrgäste angepasste einfache und flexible Tür-zu-Tür-Beförderung mit Bussen und Bahnen.  205Read more